21200798

Frontscheibe - MERCURY MARQUIS LIM 73-78

Bildquelle: Bull-Doser/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bei Anfragen per Mail bitte die Fahrgestellnummer angeben. Sie erhalten dann kurzfristig ein Angebot mit Preis und Lieferzeit.

Hintergrundwissen:

Ab Herbst 1972 besaßen die großen Ford- und Mercury-Modelle auf unverändertem Radstand neue, 5 Zentimeter kürzere Karosserien. Bei Mercury gab es neben dem Monterey weiterhin Marquis und Grand Marquis als Coupé, Limousine und Colony Park-Kombi mit Siebenliter- oder 7,5-Liter-V8. Letzter war ab Modelljahr 1974 in den Marquis-Modellen serienmäßig. 1975 entfielen Monterey und Monterey Custom, d.h. alle full size-Mercurys hießen von nun an Marquis/Marquis Brougham; über diesen beiden Modellen rangierte nun als neues Spitzenmodell der Grand Marquis. Der Basismotor schrumpfte 1975 auf 6,6 und 1977 auf 5,8 Liter Hubraum, der 7,5-Liter blieb auf Wunsch lieferbar. Bis 1978 erfolgten jährlich kleinere Änderungen an Kühlergrill und Chromschmuck. U. a. waren per Druckluft regulierbare Stoßdämpfer für die Hinterachse zur Niveauregulierung und Fahrwerksmodulation erhältlich ("Air Supply").

Von der letzten Marquis-Baureihe in der traditionellen Größe wurden in 6 Jahren rund 692.000 Stück gebaut. (Bild- und Text: Wikipedia)